Zum Inhalt springen

Abrudern 2020, anders als sonst...

An einem vernieselten aber sehr milden Samstagmorgen, den 31.Oktober 2020, trafen sich 7 RK aus dem Erwachsenenbereich, welche noch ein letztes Mal gemeinsam rudern wollten.

Auch einige Jugendliche, inkl. Übungsleiter Knut, taten dem gleich.

Somit präsentierte sich der RCKW auch an diesem Tag mit mehreren Booten auf dem Wasser.

Wie heißt es doch: "Das Wetter wird am Steg gemacht"! Als wir ablegten, regnete es nicht mehr :-)

Unterwegs gen Krossinsee trafen wir Mannschaften vom WSV als auch der RG Wiking. Ansonsten waren Boote recht rar.

Kurzes Verschnaufpäuschen bei Ende Krossinsee, Ruhe und Stille genießen. Es wehte kein Wind, leichter Nebel kam auf, eine tolle Atmosphäre.

Dann kam auch langsam der Hunger durch und wir peilten unser nächstes Ziel an, "Zum Wasserfreund", wo Christoph bereits Plätze für uns reserviert hatte. Es war ausreichend Raum und wir genossen das köstliche Essen, ein Danke an die Küche!

Die letzten 6 km folgten, wieder ohne Regen :-) und immer noch sehr warm. Mit großer Freude und Begeisterung über den schönen Tag landeten wir 7 wieder im Verein.

Die letzten Ruderkilometer wurden ausgetragen und Jubel bei denen, die einen Fahrtenwettbewerb erfüllt haben.

Ein anderes Abrudern als sonst, diesmal ohne Stop und Tanz beim ESV Schmöckwitz, hoffentlich aber wieder in 2021!

Bis bald und mit sportlichem Gruß,

Eure Uli (Ulrike Krüger)

Zurück