Glühweinfahrt – spontan und fröhlich

Katrin hatte spontan zu einer Glühweinfahrt geladen. Bei sonnigem Wetter trafen sich 9 Ruderkameraden am Bootshaus. Eine wunderbare Zahl und da wurde der Achter flott gemacht und schon ging es Richtung Bammelecke. Nein ganz so schnell ging es nicht. Erst wurden Andrea und Katja durch Stefan in die Riementechnik eingewiesen. Ich hörte gerne noch mal zu, da ich erst das zweite Mal im Riemenboot saß.

Nun ging's los und Katrin steuerte uns gut eingepackt durch Wind und Wellen von einem Glühweinstop zum Nächsten. Bei frostigen Temperaturen wurden wir auf dem Langen See ganz schön durchgeschaukelt. Nachdem wir an der Bammelecke angeschlagen hatten, machten wir einen Landgang beim Richtershorner RC. Wir kamen aufs leere Nest aber wir hatten ja eh unsere Verpflegung bei.

Nachdem Stop gings im wahrsten Sinne auf den Heimflug. Der Wind trieb uns ordentlich in den Heimathafen. Das Boot und alle Utensilien waren recht schnell verstaut im Bootshaus und nun kam der gemütliche Teil am warmen Ofen. Jeder hatte etwas zum Menü beigesteuert. Und das klang so Wildsuppe, Griechischer Nudelsalat, Bouletten, Apfelstrudel und Waffeln. Tja wer sich nicht aufraffen konnte hat echt etwas verpasst. Besondere Hochachtung habe ich vor Katja. Sie absolvierte An- und Abrudern sowie erstes Riemenrudern in einem. Ganz stark!

P1280350.JPG
P1280360.JPG
P1280364.JPG
P1280366.JPG