Zum Inhalt springen

Staaberegatta

34. Staaberegatta 17.09.2017
9. offene Kreismeisterschaft LDS

Wettkampf der hiesigen Ruderer im Strandbad Neue Mühle

Zum 34. Mal in Folge werden am 17.09.2017 Wettkämpfe im Rudersport auf dem Krimnicksee in Neue Mühle ausgetragen.

Zu dieser Regatta, auf der sich ca. 200 aktive Rudersportler aus 10  Rudervereinen des Landes Brandenburg und Berlin messen, lädt der Ruderclub Königs Wusterhausen Schaulustige und Schlachtenbummler in das Strandbad Neue Mühle ein.

Die Wettkämpfe, die in 30 Rennen verschiedener Boots- und Altersklassen ausgetragen werden, beginnen um 10 Uhr. Gleichzeitig zu dieser offenen Regatta werden die Kreismeister des Landkreises Dahme-Spreewald ermittelt. Dabei sind die jüngsten Starter gerade 9 Jahre und haben in diesem Jahr das Rudern erlernt.

Neben vielen Rennen im Kinder- und Juniorenbereich finden auch viele Entscheidungen im Senioren- und Mastersbereich statt. Da man Rudern bis in ein hohes Alter betreiben kann, werden auf der Staaberegatta Rennen ausgetragen, wo die Rudermannschaft ein festgesetztes Mindestalter erreicht haben muss.

Darüber hinaus werden nicht nur reine Männer- und Frauenrennen dargeboten, sondern es werden auch gemischte Rennen ausgetragen, wobei Frauen und Männer gemeinsam um den Sieg kämpfen.

Rudern wird im Ruderclub Königs Wusterhausen auch als Familien Sport groß geschrieben, weswegen ein Rennen im Vierer mit Steuermann ausgetragen wird, wo die 5 Mann starke Besatzung aus einer Familie bestehen muss.

Zum krönenden Abschluss der Regatta können Rennentscheidungen im Achter der Frauen und Männer auf dem Krimnicksee verfolgt werden.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag wird gesorgt und wir freuen uns auf Ihren Besuch.